Start

Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien!

Das Sekretariat ist in der ersten Ferienwoche zur Gänze und in der zweiten Ferienwoche am Montag (immer vormittags) telefonisch erreichbar. Sie können uns weiters in den beiden letzten Ferienwochen telefonisch erreichen. Emails werden auch in den Wochen dazwischen periodisch gelesen und beantwortet.

Wiederholungsprüfungen finden am 31. August und am 1. September statt, die betroffenen Schülerinnen und Schüler wurden benachrichtigt.

Schulbeginn

4. 9. 2017, Montag: Die Schule beginnt um 7:45. In den beiden ersten Stunden werden die Klassenvorstände in den Klassen sein. In der dritten Stunde marschieren wir gemeinsam in die Kirche zu einem Wortgottesdienst und danach wieder retour in die Schule. Dieser Vormittag endet für alle um 11:30.

5. 9. 2017, Dienstag: Unterrichtsende ebenfalls um 11:30

Ab Mittwoch, 6. 9. 2017: Stundenplanmäßiger Unterricht

Am Montag und Dienstag fahren alle Busse, mit Ausnahme der öffentlichen Linienbusse, auch außerplanmäßig um 11:30.

Liebe Eltern von Schulanfängern!

Eine Information über die vorläufige Klasseneinteilung der 1. Klassen (und auch der 3. und 5. Klassen) wird ab Samstag, 2. September am Schuleingangstor veröffentlicht.

Am Schulanfang wird Ihnen im Laufe der Woche mitgeteilt, welche Schulsachen für das kommende Schuljahr in allen Fächern benötigt werden. Es ist nicht nötig täglich alles zu besorgen, Mitte bis Ende der Woche reicht. Vorab besorgen können sie bereits:

glatt liniert
Quart
sonstiges
 2 gr. Hefte, 40 Blatt
1 gr. Heft, 40 Blatt
 1 Heft, liniert
 mit Mittelstrich
 3 Linienspiegel
 3 gr. Hefte, 20 Blatt
1 gr. Heft, 40 Blatt
mit Korr.rand
  1 TZ-Dreieck
 1 gr. Heft, 20 Blatt
  1 Geodreieck
 1 gr. Heft, 40 Blatt
  1 Schnellhefter










Diese Information können Sie auch im Downloadbereich  herunterladen und ausdrucken (Elterninfo_Schulbeginn_2017.pdf).

 

 

 Informationen zum Jugendticket finden Sie auf der Webseite www.vor.at

 

 

 
 

Erstmals Landesmeister in der Tennis Schülerliga!

 

 

Ohne Niederlage qualifizierte sich das Team rund um den herausragenden Jonas Gundacker für die viertägigen Bundesmeisterschaften im Club Colony in Wien. Nach den gezeigten Leistungen darf man sich auch dort den einen oder anderen Sieg erwarten.

 
 

 Informationen zum Thema "Masern" finden Sie im Downloadbereich.

 

Gymnasium Wieselburg wieder Physik-Olympiade-Landessieger

Am 28. März 2017 fand in Baden bei Wien der NÖ Landeswettbewerb der vom Bildungsministerium veranstalteten Physikolympiade statt. Matthias Baumschlager (6B-Klasse) erreichte mit einer ausgezeichneten Leistung den 1. Platz und qualifizierte sich damit für den Österreichischen Bundeswettbewerb, der am 24. April 2017 in Linz stattfinden wird.
Bereits im Jahr 2015 war es gelungen, den Landessieg in der Österreichischen Physik-Olympiade nach Wieselburg zu holen. Dieser neuerliche Erfolg ist eine Bestätigung für die hohe Qualität der naturwissenschaftlichen Bildung am Gymnasium Wieselburg.


 Bildtext: Landessieger Matthias Baumschlager mit Dir. Fritsch und Mag. Klingenböck 

Unsere Futsal-Mannschaft ist Landesmeister!

5. Platz bei der Bundesmeisterschaft!


 Herzliche Gratulation!

 

"Glück ist im Grunde nicht mehr, als seine Begabungen zu hundert Prozent ausleben zu dürfen"
(Mihaly Csikszentmihalyi, ungar. Kreativitätsforscher)

Wenn du mehr leisten möchtest und kannst, dann besuche die Modellklasse NEU, vierjährig mit Projektunterricht, naturwissenschaftlichem Labor, Vertiefungsphasen, offenen Lernformen und gezielter Begabungsbetreuung!


Weiterlesen...

 

Schule der Vielfalt

Um die Talente und Begabungen der Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern oder um speziellen Interessen nachgehen können, ist es am BG/BRG Wieselburg in der Oberstufe möglich, einen persönlichen Schwerpunkt in der weiteren Ausbildung zu wählen. Allgemeinbildung und Erhaltung des realgymnasialen und des gymnasialen Zweiges sind zwar nach wie vor das Grundprinzip, durch Reduzierung der verpflichtend zu absolvierenden Stunden (Stundentafeln der Oberstufe NEU sind im Downloadbereich zu finden) in einigen Bereichen bei gleichzeitiger erweitertem Wahlpflichtfachangebot = Pluskurse wird jedoch das Setzen persönlicher Schwerpunkte und damit eine Individualisierung möglich.

Es können Plus-Kurse aus 4 Schwerpunkten gewählt werden:

 Naturwissenschaften

 Biologie
 Chemie
 Physik


 Musisch/Kreativ

 Musikpraxis
 Design / BE / Architektur
 Grafik / TEXW

 Sprachen

 Italienisch
 Russisch
 Französisch
 Spanisch
 Latein
 Englisch

 Sport

 Theorie des Sports
 Sportpraxis


 

Weiterlesen...

 

<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2