Start

Die neuen Datenschutzrichtlinien betreffen auch den Schulalltag. Wichtigste Informationen finden Sie hier!

Aktuelle Informationen und Bilder von Veranstaltungen des BG/BRG Wieselburg findet man auf unserer Facebook-Seite!

 

 

Ein Auszug der Grenzenlosigkeit Russlands

Internationaler sprachlicher sowie kultureller Austausch sind für das Gelingen von Fremdsprachenunterricht äußerst förderlich. Aus diesem Grunde freuten wir uns besonders, am Mittwoch, den 16. Mai, im Wahlpflichtfach Russisch der siebten Klassen Herrn Ivan Popov, Guide und Englischlehrer aus Russland, begrüßen zu dürfen.

Eine Schnittstelle für interkulturelle Begegnungen zu schaffen, ist sowohl bereichernd als auch herausfordernd. Der Besuch von Frau Mag. Gabriele Gstettenhofer, M.A., vom Landesschulrat für Niederösterreich, EU-Koordinatorin, Schule international – Servicestelle, ergänzte den Nachmittag mit wissenswerten Informationen und Erfahrungsberichten. An dieser Stelle sei ihr für die Vermittlung von Herrn Popov zu danken.

Herr Popov hatte gemeinsam mit Frau Gstettenhofer, ein interessantes Programm für diesen Nachmittag organisiert.

Zum Einstieg wurden die bisher erworbenen Russischkenntnisse der Schüler auf die Probe gestellt. Herr Popov begann mit einer Vorstellungsrunde auf Russisch bei der sowohl er den Schülern Fragen auf Russisch stellte als auch umgekehrt. Aufgrund seiner pädagogischen Ausbildung konnte Herr Popov auf die Interessen der Schüler gezielt eingehen und weckte dadurch besonderes Interesse an Russland allgemein und an seiner Heimat Kamtschatka speziell.

Seine Erzählungen über seine Heimat Russland und über die Halbinsel Kamtschatka wurden von einer Foto-Präsentation umrahmt, welche uns einzigartige Eindrücke in diese Welt gewährte. Besonders beeindruckt zeigten sich die Schüler von den Vulkanen, Bären und der scheinbar unberührten Natur.

Im Zuge des Vortrages stellte Frau Gstettenhofer, die selbst Russisch-Lehrerin ist und schon mehrere Male Kamtschatka erlebt hat, immer wieder Vergleiche in Bezug auf die Lebensart und -weise in anderen wirtschaftlich wichtigen Nationen, wie den USA oder China, an.

Im Anschluss an die informative und belebte Präsentation durften die Schüler noch die Gelegenheit nutzen und Herrn Popov generelle Fragen zu den Themen Politik, Gesellschaft und Leben in Russland stellen.

Animiert und motiviert, sich weiterhin mit Russisch und der russischen Kultur zu beschäftigen, hoffen wir, Herrn Ivan Popov und Frau Mag. Gstettenhofer, M.A., bald wieder begrüßen zu dürfen.


 

Am BG/BRG Wieselburg wird "russisch" gekocht!

Am Mittwoch, dem 18. April 2018, machten wir, die Schüler/innen der siebenten Klassen, die Russisch lernen, gemeinsam mit unserer Russischlehrerin Mag. Schwarzl eine besondere Unterrichtsstunde: In der Schulküche bereiteten wir gemeinsam Pelmeni, typisch russische Teigtaschen, die mit Fleisch und Zwiebeln gefüllt und in Salzwasser gekocht werden, zu. Wir machten auch eine vegetarische Variante mit Frischkäse. Aus dem Teig muss man Kreise ausstechen, füllen und die Ränder mit Ei zusammenkleben. Nachdem wir endlich herausgefunden hatten, wie man die Teigtaschen richtig verschließt, waren wir schnell fertig. Zu den Pelmeni tranken wir ein russisches Erfrischungsgetränk, dessen grüne Farbe uns alle überraschte. Außerdem hatte Florian ein köstliches Kompott vorbereitet, das wir mit Keksen als Nachspeise aßen. Weil das Wetter schon so schön war, konnten wir das Essen sogar im Freien genießen.
Lanzenberger Theresia, 7a


 

 

Angebot an Pullout-Kursen 2018/19

Den Katalog aller Pullout-Kurse für das Schuljahr 2018/19 finden Sie im Downloadbereich.

 

"Glück ist im Grunde nicht mehr, als seine Begabungen zu hundert Prozent ausleben zu dürfen"
(Mihaly Csikszentmihalyi, ungar. Kreativitätsforscher)

Wenn du mehr leisten möchtest und kannst, dann besuche die Modellklasse NEU, vierjährig mit Projektunterricht, naturwissenschaftlichem Labor, Vertiefungsphasen, offenen Lernformen und gezielter Begabungsbetreuung!

Analyseverfahren:

Sollten Sie sich das vorstellen können, laden wir Ihr Kind herzlich zu einer
Stärken- und Interessensanalyse für eine eventuelle Aufnahme in diesen
Schulzweig ein. Diese Analyse ist zweiteilig - Teil 1 findet am 15. März 2018
von 8:30 bis 11:00 am BRG Wieselburg statt
, sie ist kostenlos und 
verpflichtet noch nicht zum Besuch der Modellklasse. Sollte dieser Termin 
zu knapp für Sie sein, wird es gerne noch eine spätere Möglichkeit für
Ihr Kind geben, das Verfahren mitzumachen
Teil 2 ist ein Gespräch mit 
Ihnen und Ihrem Kind – Termine dazu werden separat mit Ihnen vereinbart.
Danach können Sie entscheiden, ob Ihr Kind die Regelklasse besuchen soll 
oder die Modellklasse.

  Wir bitten Sie, Ihr Interesse an dem Analyseverfahren per Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. , bzw. telefonisch (07416/52455) bekanntzugeben.

Weiterlesen...

 

Schule der Vielfalt

Um die Talente und Begabungen der Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern oder um speziellen Interessen nachgehen können, ist es am BG/BRG Wieselburg in der Oberstufe möglich, einen persönlichen Schwerpunkt in der weiteren Ausbildung zu wählen. Allgemeinbildung und Erhaltung des realgymnasialen und des gymnasialen Zweiges sind zwar nach wie vor das Grundprinzip, durch Reduzierung der verpflichtend zu absolvierenden Stunden (Stundentafeln der Oberstufe NEU sind im Downloadbereich zu finden) in einigen Bereichen bei gleichzeitiger erweitertem Wahlpflichtfachangebot = Pluskurse wird jedoch das Setzen persönlicher Schwerpunkte und damit eine Individualisierung möglich.

Es können Plus-Kurse aus 4 Schwerpunkten gewählt werden:

 Naturwissenschaften

 Biologie
 Chemie
 Physik


 Musisch/Kreativ

 Musikpraxis
 Design / BE / Architektur
 Grafik / TEXW

 Sprachen

 Italienisch
 Russisch
 Französisch
 Spanisch
 Latein
 Englisch

 Sport

 Theorie des Sports
 Sportpraxis


 

Weiterlesen...

 
 
 

Microsoft Office 365 ProPlus für Schülerinnen und Schüler unserer Schule zur Jahresgebühr von 6€!

Schülerinnen und Schüler können sich auf http://www.edu-lizenz.at mit ihrer Schul-eMail-Adresse registrieren und erhalten den Zugang zum Office Professional Download um 6€ pro Jahr.

Nähere Infos: http://www.edu-lizenz.at

 

Verbindungen zur Schule und nach Hause:

 

 Jugendcoaching in Höheren Schulen

 

Weiterlesen...